Samstag, 20. Oktober 2012

Dienstag, 16. Oktober 2012

morgen Röckchen

und übermorgen geht es an den Strand.

[naja fast übermorgen, ein paar Tage sind es wohl noch]









Und was die anderen Damen am Creadienstag so mach(t)en, seht ihr hier: http://creadienstag.blogspot.de/

Liebste Grüße
vom Fräulein Urlaubsreif

Montag, 15. Oktober 2012

heute Hemdchen ...

morgen Röckchen 
und übermorgen klau ich der Königin ihr Kind! *g*

Die Antonia aus dem Antonia-Tausch-Paket ist fertig:



Und dann kam noch eine mit der Post. Eine fertige. Aus dem anderen Antonia-Näh-Projekt, bei dem es verschiedene Nähstationen gibt und viele Damen zusammen ein Hemdchen nähen. Am Ende kriegt jede eines, an dem sie nicht mitgenäht hat:

von vorne

von hinten


... ein Geburtstagshemdchen für ein Anderleutskind:




oh. Das ist kein Hemdchen ...


[aber untenrum muss man ja auch was anziehen, nicht?]


Dafür hier noch ein Hemdchen. In meiner Lieblingsfarbe.







Und morgen dann die Röckchen ... zum  
CREADIENSTAG
http://creadienstag.blogspot.de/

Macht mal alle mit!


Liebste Grüße
vom Fräulein W.



Dienstag, 9. Oktober 2012

tachderschokolade!

sagt mein Kalender für heute!




*verteilt Schokolade ♥ an alle*


UND Creadienstag natürlich!
http://creadienstag.blogspot.de/

Und was macht ihr so?
Am Creadienstag?

Wir haben geräumt. Und genäht. Und lieben Besuch bekommen und gebastelt und natürlich genäht. UND Ordnung gemacht. Und Äpfel geschält und ...
[soweiterundsofort]

Aber guckt doch einfach selbst:

... die letzte Stoffmarktbeute führte zum Overkill quasi, ich musste aufräumen.
[Weniger Stoff ist mehr Luft. Vor allem im Gehirn. 
Erstaunlich... was sich alles so ansammelt mit der Zeit!]



 Jetzt ist es ordentlicher. Und ein bißchen luftiger. Und im Keller liegen drei große Säcke mit Stoffresten. *grusel*

Ah ja, dazwischen haben wir dann mal ein bißchen genäht!







... 
und hoch erfreut das vor langer Zeit auf die Reise geschickte ANTONIA-TAUSCHPAKET wieder in Empfang genommen! 
 





ah ja und natürlich auch schon mal angefangen, was draus zu machen ...



Liebe Grüße an euch alle
vom Fräulein W.