Mittwoch, 26. September 2012

traurige Zeiten

Hier könnte ich mal wieder was schreiben ...

Aber als ich die Kamera an den Laptop gehängt und die Bilder heruntergeladen habe, da dachte ich: das passt ja alles gar nicht. Das Wesentliche ist nicht zu sehen. Die Bilder erwecken den Eindruck, als wäre nichts gewesen. Kein Grab, kein Kreuz, keine traurigen Menschen.
Aber vielleicht ist es auch besser so. Weil es zeigt, dass es weiter geht. Immer.
Ein bißchen holperig vielleicht. Aber: weiter.



 






Die Fräuleins haben ein neues Lieblingslied.
http://www.youtube.com/watch?v=VUQZCuEUJHU



Und der Vollständigkeit halber
http://www.youtube.com/watch?v=bVLCHDw9vOk
... mitnichten unser Lieblingslied, 
aber eines, welches besser zu A. passt. 
Sehr viel besser.



Lieber A.,

wir denken an dich. 

Und hoffen, dass es hilft.


... und grüße den kleinen Astronauten von uns.










mit lieben Grüßen
vom Fräulein W.

Kommentare: