Sonntag, 30. September 2012

um eine Nähflaute zu überbrücken ...

bedarf es einer angemessenen Beschäftigung.

Man könnte z.B. neue Regale kaufen und im Zuge dessen die Bücher mal nach Farbe sortieren.


Das mag seltsam sein und Augenschmerzen beim Mitbewohner hinterlassen, aber es passt definitiv besser zum Stoffregal ...
 

sonnige Sonntagsgrüße
aus der Zentrale des Wahnsinns
vom Fräulein W.

Mittwoch, 26. September 2012

traurige Zeiten

Hier könnte ich mal wieder was schreiben ...

Aber als ich die Kamera an den Laptop gehängt und die Bilder heruntergeladen habe, da dachte ich: das passt ja alles gar nicht. Das Wesentliche ist nicht zu sehen. Die Bilder erwecken den Eindruck, als wäre nichts gewesen. Kein Grab, kein Kreuz, keine traurigen Menschen.
Aber vielleicht ist es auch besser so. Weil es zeigt, dass es weiter geht. Immer.
Ein bißchen holperig vielleicht. Aber: weiter.



 






Die Fräuleins haben ein neues Lieblingslied.
http://www.youtube.com/watch?v=VUQZCuEUJHU



Und der Vollständigkeit halber
http://www.youtube.com/watch?v=bVLCHDw9vOk
... mitnichten unser Lieblingslied, 
aber eines, welches besser zu A. passt. 
Sehr viel besser.



Lieber A.,

wir denken an dich. 

Und hoffen, dass es hilft.


... und grüße den kleinen Astronauten von uns.










mit lieben Grüßen
vom Fräulein W.

Donnerstag, 13. September 2012

och.

Das Zetern und Rufen hat nicht geholfen. Bei 10° am Morgen und 16°C am Mittag hilft auch die rosarote Brille nicht mehr. Dazu Regen und Wind.
Pfui. (pfui, pfui, pfui!)



HERBST.

Kastanien, Erntekränze, Heizung an, Bastelwahn, Schnupfen, kalte Füße, Sehnsucht nach Schokolade und stundenlangen Schaumbädern, mopperndes Kleingemüse (iiiih, Wind!), ....


Es wird bald Zeit, in die Sonne zu fliegen. Jawohl.

*geht schon mal nach Flügen suchen*

Bis dahin nähen wir uns warm. UND bunt natürlich bunt.

Plüsch Chantal in herrlich Petrol macht auf jeden Fall schon mal warm ums Herz. Jawoll.






grummelige Grüße
vom Fräulein W.
aus dem kalten Haus
mit den tausend petrolfarbenen Fusseln

Sonntag, 9. September 2012

das Fräulein hat Rücken ...

bääääääh!!!
Das steht mir nicht! *zeter*

Ich bin ein Mobile, Stillstehen ist nicht meins.

Und das Kind nötigt mir schon Versprechen ab ... "Mama?! Ab morgen bückst du dich aber wieder selber, ja?"

Nähen ging gestern aber noch.
Heut versuch ich es vielleicht wieder... 

 








geplagte Grüße
vom Fräulein

Mittwoch, 5. September 2012

ach.

Und jetzt ist schon Herbst, oder was?
Das habe ich so jetzt aber nicht geplant. Mir ist noch nach SOMMER!!!

In der Hoffnung, dass BUNT hilft ...








mit liebsten Grüßen und kalten Füßen
vom Fräulein W.