Mittwoch, 23. Mai 2012

Nähen ist gefährlich ...

haben wir das nicht schon immer gewusst?
Nein. 
Als ich den Wisch für die Berufsgenossenschaft ausgefüllt habe, da ahnte ich noch nichts von den vielfältigen Gefahren des Nählebens.
Schon mal eine Sticknadel im Finger stecken gehabt? Nicht?
Ach.

Heut gabs aber mal was neues: fliegende Nadelstücke.
Der wunderbare Himmelfahrtswochenendbesuch (Frauen WG statt Vatertag! *g*) von Austernfischer, Piewie und Flomelo brachte mich auf die Idee, nicht immer gaaaanz so bequem zu sein und auch mal wieder ganz ordentlich die Zwillingsnadel zu benutzen.
Und dann trafen Hosenbein auf Zwillingsnadel auf Vollgas und *krawumms*!
 

Das Mittelteil konnte ich nicht finden. Das steckte in meinem Kinn.
Pffffffffffft.

Tut aber nicht nicht mehr weh jetzt.

Ah ja. Und fertig genäht habe ich dann auch noch. Es gab noch weitere Zwillingsnadeln in der Schublade. Glücklicherweise.


Laguna Leggings aus Lana Jersey
 

plus Röckchen ...


... wechsel dich!

Das Röckchen ist die vergrößerte Version des Lümmelrocks Lara.


Sonnige Grüße
vom Fräulein W.

 







Dienstag, 22. Mai 2012

Fieber und Kopfschmerzen

haben wir. Kann uns das bitte mal einer erklären?
Das Kind ist sogar sooo erkrankt, dass es bei schönstem Sonnenschein nicht mit Wasser matschte, sondern im Bett lag. Oh weh, oh weh.

Aber Kranktage sind ja hier die produktivsten Tage. Und gerade bemerkte ich, dass ja heut schon wieder Dienstag ist! (war?) - http://creadienstag.blogspot.de/

Crea-irgendwie waren wir in jedem Fall heut!


♥ Kinderbeschäftigung



♥ Mamabeschäftigung Teil 1:
eine erste Posebuks (*jubel*), ein Kindergesundwerdundtagsübertragschlafanzug, mal-gucken,-ob-dem-Kind-die-Oonahose-noch-steht und ein bißchen Recycling. Ich hatte mir den Fuchs auf den Bauch statt auf die Brust gestickt, mach ich eben ein Kinderhemdchen draus.


♥ Mamabeschäftigung Teil 2:
ein Gurtpolster für den geplagten Kinderhals. Ich brauch auch noch eins. Mach ich morgen.




♥ Mamabeschäftigung Teil 3:
Leni Farbenfroh hat so ein schönes Lindgren-Zitat als Freebie - aber ich kann es nicht sticken.



  ...da hab ich es mir eben selber. So.



und morgen wären wir dann bitte danke gern wieder ein bißchen gesünder. Beide. 
Ist das zu machen?


Wir würden nämlich gern das Sommerwetter genießen.


Liebste Grüße
vom Fräulein W.




Dienstag, 15. Mai 2012

Nähwetter ...

es hagelt! - wenn es nicht gerade regnet.

Da fällt einem doch nix mehr zu ein.

Darum heut thematisch passend, ein neues Regenwetterkleidchen fürs Kind.




... die anderen Dienstagswerke sehr ihr wie immer hier: http://creadienstag.blogspot.de/


Liebste Grüße und BESSERES WETTER FÜR ALLE!!
vom Fräulein W.

Sonntag, 13. Mai 2012

Wahlsonntag ...

sonnig, kalt und schön: erst wählen, dann auf den Flohmarkt und dank vier neuer Kassetten fürs Kind auch mal wieder: NÄHEN statt Gärtnern! Wie schöööööööööööööööööön!

Die Kleidchenfarben haben natürlich nix mit den Parteien zu tun. Die hat das Kind bestellt.


... und dann gab es noch einen Sommerferien-Verpackungssäckchen für ein Anderleutsbaby.



... ach ja, und das da habe ich euch bisher vorenthalten:

Es wird eng im Stoffregal. Ich muss mehr nähen!
Aber jetzt ... geh ich doch noch eine Runde in den Garten!

Liebe Restsonntagsgrüße
vom Fräulein W.

Freitag, 4. Mai 2012

die Geschmäcker sind verschieden ....

das da:


nähte ich am Morgen für mein Lieblingskind.
Sie mag es nicht.
Ne. Ist klar.
Macht ja auch nix.

*beleidigt abzieht*


Aber neue Schildchen fand ich vorhin im Briefkasten.


*zuversichtlich in die Zukunft guckt*

Liebe Grüße
vom Fräulein W.

perfekt day

Nachtrag...
 

der erste Mai war ein wunderschöner Tag!
Sonnenschein, Kuchen zum Frühstück, ein kinderfreier Stoffmarktbesuch mit drei netten Damen ...
Anbei das Ergebnis ...





einzig das Knöllchen am Auto hat die Laune kurz ...
egal!

Und weiter gings mit nettem Besuch und Blümchen und noch mehr Sonne und leckerem Essen und ...


hach ...
*seufz*
Nächstes Jahr bitte wieder so.

Liebste Grüße
vom Fräulein W.