Freitag, 30. März 2012

Krankenpflege ...

auf Fräuleinart.

Wenn das Kindlein sich gesund schläft oder spielt, kann man ja ein paar Shirts und Kleidchen nähen. So als Liebesbeweis. Oder als Trost für die Krankenpflegerin ... so. Für das allgemeine Wohlbefinden jedenfalls.


Äffchen in Pink mit Rot

bunt gemischt! von vorn

bunt gemischt! von hinten

wilde Tiere

für Mädchen ...

Ersatz fürs ehemalige Lieblingsshirt ...





und dann ... ist so ein Kind des Abends ja nicht müd und kann noch stundenlang spielen. Was macht man dann? --> Das Stoffregal aufräumen! Platz für neu ... *g*

Liebste Grüße
vom Fräulein W.
 
 

Dienstag, 27. März 2012

CREA ... schnell noch!

Heute konnte ich trotz CREADIENSTAG! ü-ber-haupt nichts nähen, denn das war wegen Kinderpflege und Kopfschmerzen untersagt. Crea geht aber auch ohne Nähen. Ein bißchen.

Man starte den Tag mit einem Bad des Kindes um sieben...
Man unterrichte den Kindergarten über das Nichterscheinen wegen einer nicht gesellschaftsfähigen Erkrankung. Und dann...

Na dann lasse man es sich gut gehen, denn immerhin scheint die Sonne.

Das Kind macht sich im Bildermachen. *g*


Marie-ni-Abenteuerspielplatz ... *g*






Und ich war auch fleissig, aus vier Kisten wurden zwei! Juchu!


... beim Aufräumen meiner Stoffreste fand ich kleinste Reste ehemaliger Lieblingsstoffe. 



Hat vielleicht jemand noch was davon?
Ich wäre sehr, sehr SEHR! glücklich darüber.



Gute Besserung, mein Kind...



Liebe Grüße
vom Fräulein W.
 


 





Montag, 26. März 2012

Geduldspiele ...

Frau Klimperklein ist sicher total nett und lieblich. ♥
Aber ich habs nicht mit ihrem Mützenschnitt.

Voll süß sieht so eine klimperkleinsche Wendezipfelmütze aus ... im weiten Internet! Aber nicht in meinem Wohnzimmer!

Der Schnitt widerspricht aber auch all meinen Grundprinzipien ... ich muss
* ordentlich arbeiten (ich soll was GERADE abschneiden!!)
* Stecknadeln benutzen
* langsam nähen
* UND noch dabei denken!

Ne ne, das ist echt zu viel verlangt für einen Montagvormittag!
Das Ergebnis ist entsprechend ernüchternd.
Warum hatte ich gleich noch mal zugesagt, dass ich Mützen für anderleuts Lieblingskinder nähe?


 ... selbst des kleinen Fräuleins Puppi guckt ganz verdattert. 

Da lobe ich mir Bettina (von wem ist eigentlich die Jerseymütze Bettina? DANKE dafür!!) und Frau Gretelies Greta Schnitt, beide kommen ohne Einfassbandgefummel aus und sind dennoch wunderschön.
Pfffffffffffffft.
*weiter ordentlich arbeiten üben geht*

Liebste Grüße vom Abgrund des Wahnsinns
vom Fräulein W.



Samstag, 24. März 2012

Nähflash

Ich wüsste sehr gern, wieviele Shirts ich heut geschafft hätte, wenn ich nicht immer unterbrochen worden wäre. Vielleicht 100. *kicher*
Naja gut ... aber ZEHN BESTIMMT! *g*





ein wunderschönes Wochenende mit ganz viel Sonne im Herzen
wünscht euch das Fräulein W.

Dienstag, 20. März 2012

bunt bunt bunt

geht es weiter!

Fanö ist wunderbar find ich.

Nachdem ich feststellen musste, dass ich offensichtlich bald mehr silberne als braune Haare habe, muss es jetzt NOCH BUNTER werden. Jawoll. 

Zwei sind schon fertig!



... und noch eins mit Fischen und Punkten dazu!



... das nächste Fanö-Shirt wird eine Daisy! *g* 
Nur.... welche nehm ich zuerst??



einen schönen Rest-Creadienstag 

wünscht euch
das Fräulein W.


Freitag, 16. März 2012

altes Motto ...


neu verpackt.


Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!




Und nicht vergessen:


Danke, liebste Truvy!!


... vom Fräulein W.
 

Dienstag, 13. März 2012

Frau Piewie!!!

Hier auch noch, ganz öffentlich! DANKE!!!
Endlich ein würdiger Kaffee zu meiner Tasse! *g*

Vielen lieben Dank 
und die herzallerliebsten Grüße 
an Piewie. 
MIT Kuss!

ach...

heut kann ich mich nicht entscheiden. Das hat man davon, wenn man sich trotz Unwillens zum Pilates aufrafft. Jetzt habe ich überall Schmerzen und eine Entscheidungsfindungsstörung. Das könnte aber auch am grauen Wetter liegen. Oder an den Kopfschmerzen... 
Hat jemand bitte Schokolade für mich?

Auf jeden Fall sollen es wieder Füchse sein. Dieses nette Tier traf ich neulich im Wald, aber leider war der gar nicht blau ...






Ich wünsche euch einen schönen Creadienstag!
http://creadienstag.blogspot.com/  ♥
Blaugraue Grüße
vom Fräulein W.



.... Nachtrag!
Wenn das Kind nach Hause kommt und mitentscheidet, endet das Blaufuchsprojekt gaaaanz anders.
Jetzt fehlt natürlich noch die passende Schlafanzughose ....
 

Sonntag, 11. März 2012

RRRRRRRRRRrrrrrrrrrrrrrrrrrr....

Heute gab es Redondo und Roos 5004.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Nur... wie fotografiert man so einen Redondo? Hm?
So?

oder so?
egal. Hauptsache es schwingt!

Falls jemand zufällig eine neue Redondo-Variante mit 6 statt 5 Spiralen erfinden sollte: bitte schick sie zu mir, ich ärger mich jedes mal, dass ich hinten zwei gleiche Spiralen habe.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Und hier die (Probe-)Roos 5004 Hose.
Endlich.
Erst habe ich Ewigkeiten nach dem Schnittgesucht und nun noch viel größere Ewigkeiten nicht verstanden, wie es geht ...
Jetzt aber! *hüpf!*
Einen wunderbaren Rest-Sonntag wünscht euch
das Fräulein W.!


Dienstag, 6. März 2012

♥ das Kind ist gewachsen! ♥

wenn 99,7cm Körperlänge ♥ nicht ein Grund zum Feiern sind, dann weiß ichs auch nicht.

Leider habe ich seinerzeit mal den wohl schlechtesten Medizinertest NRWs gehabt. *schäm*
Das merk ich heut noch ... vor allem bei Hosenbeinen!

aber da Wanda ein recht großzügiger Schnitt ist, konnte ich die Beine wieder trennen und richtig zusammennähen. Juchu!

bei den Taschen hatte ich dann auch noch mal einen dicken Knoten im Kopf, aber Schrägband rettet ja alles... 


Und weil es so schön bunt ist ... noch ein Blüs-chen dazu!



Ich wünsche euch von Herzen einen  
BUNTEN 
Creadienstag!
♥♥♥

Liebe Grüße!
vom Fräulein W.

 

Samstag, 3. März 2012

und alles Liebe

zum Nicht-Geburtstag! 
Man soll die Feste feiern wie sie fallen
Ausserdem ist ja nicht jeden Tag Stoffmarkt in Hückelhoven...


bunte Grüße
vom Fräulein W.

Freitag, 2. März 2012

das Fräulein im siebten Himmel *g*

Heute habe ich das schlechte Wetter in meinem Herzen weggenäht! (Das kann ich weiterempfehlen!)


Und weil es gerade so Spaß machte, habe ich endlich eines der heiligen Strickbündchen-Paare angenäht. Ist das nicht schön? 

Gibt es was schöneres als Strickbündchen an Ti-Schörts? Nein!! Gibt es nicht! 
(Merkt man, dass ich nicht stricken kann?)

In ewiger Dankbarkeit und mit den liebsten Grüßen an Sabine
vom Fräulein W.

Donnerstag, 1. März 2012